Wie Betrüger Snapchat verwenden (und was Sie dagegen tun können)

Eine kürzlich durchgeführte Studie untersuchte die Social-Media-Gewohnheiten gewohnheitsmäßiger Betrüger. Laut ihren Ergebnissen bevorzugten 23% Snapchat. Warum ist Snapchat für Betrüger so verlockend?

Snapchat ist vielleicht der schnellste Weg, um einen Moment zu teilen, aber es ist auch der schnellste Weg, um eine dampfende Nachricht oder ein rassiges Foto zu teilen.

Warum ist Snapchat für Betrüger so verlockend?

Snapchat Cheating

Snapchat verfügt über mehrere Funktionen, die für Betrüger attraktiv sind. Es ist schnell und jede Nachricht läuft nach 24 Stunden ab — Beweise für Betrug werden automatisch gelöscht.

In einer ständig vernetzten Welt ist Sexting eine der beliebtesten Arten zu betrügen. Snapchat macht es einfach und ermöglicht es Betrügern, Menschen zu erreichen, die sie im wirklichen Leben noch nie getroffen haben.

Snapchat ist zwar eine beliebte App zum Betrügen, aber nicht die einzige. Soziale Medien, allgemein, soll „das Feuer der Untreue angeheizt“ haben — zumindest laut Joyce Marter, Chicago ansässiger Psychotherapeut.

„Ehemalige Flammen sind nur einen Klick entfernt. Angemessene Beziehungsgrenzen können verschwommen werden. Zum Beispiel, Wann überschreitet Casual Messaging die Grenze zu einer emotionalen Angelegenheit?“ sie sagte kürzlich der Chicago Tribune.

Wie man einen Betrüger auf Snapchat fängt

Paar im Bett mit Handys

Viele Betrüger wurden versehentlich auf Snapchat ausgesetzt, aufgrund der „Freund Emojis“, die Snapchat Ihren häufigsten Kontakten zuweist.

Snapcheat Emoji Guide
Via Snapchat

Wenn ein Betrüger ausgiebig mit jemandem kommuniziert hat, könnten diese Emojis sie verraten.

Vor allem, wenn Sie auch Snapchat verwenden, um ihnen eine Nachricht zu senden und das ironische Smirking-Face-Emoji zu sehen.

Fangen Sie einen Snapchat-Betrüger mit TruthFinder

TruthFinder kann helfen. Mit einer Suche, Sie könnten einen betrügerischen Partner fangen – ohne ihn direkt zu konfrontieren. Facebook-Profile auf TruthFinder

Profile in sozialen Medien finden

Facebook-Profile auf TruthFinder

Laut der bereits erwähnten Studie nutzen 18% der Serienbetrüger Facebook, um zu betrügen. Aber anstatt ihre eigenen zu verwenden, Sie können ein gefälschtes Profil öffnen — insbesondere wenn sie sich bei Dating-Apps wie Tinder anmelden möchten, Dies erfordert ein Facebook-Profil, um den Dienst nutzen zu können.

Erscheinen seltsame Profile im Social-Media-Bereich ihres Berichts? Wo verfügbar, Dating Profile können auch in ihrem Bericht angezeigt werden.

Dating-Profil auf Truthfinder

Telefonnummern und E-Mail-Adressen

Telefonnummern auf Truthfinder

Sie kennen die Nummer Ihres Partners bereits. Aber könnten sie eine sekundäre Leitung zum Austausch und Empfang illegaler Textnachrichten haben?

Haben sie verdächtige E-Mail-Konten in ihrem Profil? Manchmal kann ein Benutzername (zum Beispiel SingleGal888) belastend genug sein. Oft haben Betrüger sekundäre E-Mail-Konten für Dating-Apps, Websites, und andere illegale Online-Aktivitäten.

mögliche E-Mails

Amazon-Wunschlisten

Amazon-Konten bei TruthFinder

Wenn sie sexy Geschenke auf ihrer Wunschliste speichern, Ihnen jedoch keine davon gegeben wird, ist dies eine große rote Fahne. TruthFinder kann auch Informationen aufdecken wie:

  • Strafregister
  • Standortverlauf
  • Insolvenzen und Pfandrechte
  • Vermögenswerte
  • Lizenzen und Waffengenehmigungen
  • Und vieles mehr

Reverse Phone Lookups

Erhält Ihr Partner zu seltsamen Zeiten Anrufe und Textnachrichten? Laufen sie in einen anderen Raum, um Anrufe zu beantworten? Oder scheinen sie super geheimnisvoll über ihr Handy? Dies sind alles betrügerische rote Fahnen.

Sie erinnern sich vielleicht an einen berühmten Skandal, der vor einigen Jahren die sozialen Medien erfasst hat. NFL-Spieler Brennan Clay hat seine Frau in den sozialen Medien geoutet, weil sie ihn betrogen hat. Der Kicker? Sie hatte den Namen des Mannes unter „Spray Tan“ gespeichert.“

Den Namen eines Liebesinteresses unter etwas anderem zu speichern, ist eine gängige Praxis für Betrüger. Wenn Sie die Möglichkeit haben, eine verdächtige Telefonnummer aufzuschreiben, führen Sie sie über die Reverse Phone Lookup von TruthFinder aus.

TruthFinder kann mit einem echten Namen und sogar möglichen Fotos des Besitzers einer Telefonnummer übereinstimmen.

Reverse Phone Lookup

Bereit für den Einstieg? Geben Sie den Namen eines mutmaßlichen Betrügers in das Suchfeld unten ein:

Konvertierungsfeld

Verwenden Betrüger nur Snapchat?

untreuer Mann schaut sich eine andere Frau an

“ Einer der Hauptgründe, warum Menschen betrügen, ist die Gelegenheit und die Umstände „, sagt die Beziehungsexpertin Anita Chlipala.

Wenn jemand dazu neigt zu betrügen, wird er es tun. Wie und wo sie betrügen, ist eine Frage der Gelegenheit. Es könnte auf Snapchat sein oder es könnte auf einer Geschäftsreise sein. Untersuchungen zeigen, dass jemand, der in der Vergangenheit betrogen hat, mit mehr als dreifacher Wahrscheinlichkeit erneut betrügt.

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Partner betrügt, ist es eine gute Idee zu sehen, ob es Beweise dafür gibt, dass er Social-Media-Kanäle benutzt hat, um sich herumzuschleichen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Es ist gesetzlich verboten, unseren Service oder die von ihm bereitgestellten Informationen zu nutzen, um Entscheidungen über Verbraucherkredite, Beschäftigung, Versicherung, Mieterprüfung oder für andere Zwecke zu treffen, die dem Fair Credit Reporting Act unterliegen, 15 USC 1681 ff. TruthFinder bietet keine Verbraucherberichte an und ist keine Verbraucherberichterstattungsagentur. Die auf unserer Website verfügbaren Informationen sind möglicherweise nicht zu 100% korrekt, vollständig oder aktuell. Verwenden Sie diese Informationen daher nicht als Ersatz für Ihre eigene Sorgfaltspflicht, insbesondere wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Vorstrafen einer Person haben. TruthFinder gibt keine Zusicherung oder Garantie für die Richtigkeit der auf unserer Website verfügbaren Informationen oder für den Charakter oder die Integrität der Person, nach der Sie fragen. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen von TruthFinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.